Häufig gestellte Fragen

 

Ich habe häufig Rötungen oder Juckreiz in meinem Intimbereich. Kann mir die Intimpflege von Kutisana hier helfen?

Nein. Und Ja. Jein.

Kutisana Intimpflege ist als reines Pflegeprodukt entwickelt, das dafür sorgen soll, dass die Haut in ihrer natürlichen Balance bleibt und die Schutzfunktion der Hautbarriere aufrechterhalten wird. Sie ist nicht dafür gedacht, bestehende Erkrankungen des Intimbereichs zu behandeln. Rötungen und Juckreiz im Intimbereich können eine Vielzahl von Ursachen haben, einschließlich Erkrankungen wie einer Pizinfektion, einer Vireninfektion, einer Neurodermitis oder Schuppenflechte, einer Kontaktallergie oder einer Unverträglichkeit. Länger bestehende Rötungen oder länger bestehenden Juckreiz sollten Sie daher auf gar keinen Fall mit einer Selbsttherapie behandeln, sondern sich von einem Arzt oder Ärztin beraten lassen. Am besten kann sie dabei ein Dermatologe oder ein dermatologisch erfahrener Gynäkologe beraten.

Allerdings liegt einem Großteil der mit Juckreiz und Rötungen des Intimbereichs einhergehenden Ursachen eine Störung der Hautbarriere (mit) zu Grunde. Ohne diese Störung haben es krankheitsverursachende Keime ebenso schwer in die Haut einzudringen wie Allergene oder hautreizende Stoffe. Und ohne den Wasserverlust über die gestörte Hautbarriere tritt ein Ekzem, zum Beispiel im Rahmen einer Neurodermitis, deutlich seltener auf.

Mit Kutisana Intim Pflegelotion Rötungen und Juckreiz behandeln? – Nein.

Verhindern, dass Rötungen und Juckreiz immer wieder kommen? – Schon eher.       

 

Zurück zu den Produkten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fee UG und Co KG Wittelsbacherstr. 3 97074 Würzburg