Häufig gestellte Fragen

 

 

Ist Kutisana „hypoallergen“?

Der Begriff „hypoallergen“ ist sehr ungenau und aus Sicht eines Dermatologen auch eigentlich nicht sinnvoll. Tatsächlich kann man aus dermatologischer / allergologischer Sicht nur über einzelne Inhaltsstoffe sagen, ob diese bei vielen Menschen zu Kontaktallergien führen oder nicht. Diese Stoffe nennt man „allergen“ beziehungsweise sie besitzen ein hohes „allergenes Potential“. Da eine Allergie aber immer eine persönliche Reaktion des Immunsystems eines einzelnen Menschen auf einen für den Körper fremden Stoff ist, kann man als Einzelperson natürlich immer auch auf jeden noch so „hypoallergenen“ Inhaltsstoff eine Allergie entwickeln. Als Hersteller der Kutisana Pflegeprodukte lehnen wir bei der Fee Unternehmensgesellschaft es als Dermatologen daher ab, mit dem Begriff „hypoallergen“ Werbung zu machen - da wir ihn als unehrlich gegenüber unseren Kundinnen ansehen würden. Selbstverständlich wurde aber in der Entwicklung großer Wert darauf gelegt, dass nur Inhaltsstoffe verwendet werden, die kein hohes allergenes Potential besitzen. 

 

Zurück zu den Produkten

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fee UG und Co KG Wittelsbacherstr. 3 97074 Würzburg